Februar Das Schneeglöckchen

Schneeglöckchen stehen unter Naturschutz!

Aufgrund seiner recht frühen Blütezeit (Februar-März)  werden diese gerne auch in Gärten gezogen. In freier Natur findet man sie in feuchten LaubMischWäldern. Schneeglöckchen gehören zu den Zwiebelgwächsen und bringen eine nickende Blüte hervor. 

ACHTUNG: Schneeglöckchen enthalten Giftstoffe!
Das Schneeglöckchen enthält verschiedene giftige Alkaloide. Erbrechen, Durchfall, Schweißausbrüche und Benommenheit sind wesentliche Reaktionen des Körpers. 

zum Weiterlesen: https://botanikus.de

Den GEIST entspannen. Die SEELE beruhigen. Das HERZ öffnen.

Fastenbegleitung

dfa-Fastenleiterin
Erwachsenenbildnerin

Kontakt

Marie Spiesmaier

Hartbergerstraße 18
4611 Buchkirchen 

+43 676 6789 203

office@marie-spiesmaier.com