Fasten an unterschiedlichen Orten

Fasten DAHOAM

Buchkirchen (Wels-Land)



Fasten im Kloster

Stift Altenburg



Fasten im Bildungszentrum St. Benedikt

Seitenstetten

 



Fasten im Haus der Salvatorianerinnen

Südtirol - Meran



Achtsamkeitswoche mit Basischer Verpflegung in der Erdhügeljurte

Mariapfarr / Lungau

 



Fasten auf der Burg Altpernstein


ÜBERS FASTEN - TEILNEHMER ERZÄHLen:

Hermine N., (62) Gröding - Fastenwoche nach Buchinger auf der Burg Altpernstein - April 2022

Ohne die Tipps und Impulse von Marie wäre es mir nicht so gut gegangen. Eines noch: der Körper kommt mit dem Mangel besser zurecht als wie mit dem permanenten Überfluss. Für euer online Projekt und die Fastenwochen auf der Burg viel Erfolg und viele glückliche Menschen.

Jürgen Sch., (45) Linz - Einkehrwoche mit Basenfasten - Mariapfarr Lungau - Juli 2022

Ich kenne die liebe Marie nun seit gut 4 Jahren und habe diese „Magierin der Küche“ im Zuge einer klassischen Kur des „Saftfasten nach Buchinger“ kennengelernt. Schon damals hat mir ihre Art, wie sie sich dem Thema Fasten und Gesundheit nähert sehr gut gefallen. In den Jahren danach, durfte ich in Folge von Basen-Fasten Phasen, ihren unglaublich umfangreichen Schatz an Ernährungstipps und Rezepten zu gesunder Ernährung kennenlernen. Diese Wissen zu Obst, Gemüse und Nahrungsmittel im Allgemeinen und der damit verbundene Ansatz einer gesunden Ernährung ohne echten Verzicht macht eine Fastenkur mit ihr zu einem ganz besonderen Erlebnis für Jedermann(frau). Einfach Topp!! Nur zu empfehlen!

Mara (30) U.; (Wien) Fastenwoche nach Buchinger auf der Burg Altpernstein - April 2022

Die Fastenwoche bei Marie ist ein ganz besonderes Erlebnis, dass ich von ganzem Herzen empfehlen kann. Die Woche ist gefüllt mit spannenden Lernmomenten, einzigartigen Wanderungen in der Natur, entspannten Yoga Einheiten und vielen Gelegenheiten in sich zu gehen um Veränderungen im eigenen Körper/Geist/Seele zu beobachten.  

 Marie ist sehr fachkundig und liebevoll in der Begleitung alle Teilnehmer. Man fühlt sich sehr gut aufgehoben und kann sich wirklich voll und ganz auf das Erlebnis einlassen. Ich würde mich sehr freuen in Zukunft wieder mit Marie eine Fastenwoche zu verbringen! :)“ 

Elke T.; (Buchkirchen) Fastenwoche nach Buchinger DAHOAM - Februar 2022

Die Motivation zum Fasten war einige Kilos zuviel, Cholesterinspiegel an der Grenze und auch mal die eigenen Grenzen auszuloten ob ich Suppenfasten schaffe!

Durch Zufall wurde ich auf begleitetes Fasten am Wohnort, bei Marie Spiesmaier, die noch dazu ganz in der Nähe wohnt, aufmerksam. 

Es war vom ersten Treffen an sehr entspannt und familiär. In dem wunderschönen Ambiente, wurden wir sehr gut in den Fastenprozess eingeführt. Die täglichen Treffen vergingen wie im Flug, alle Teilnehmer/innen freuten sich darauf. Am Samstag war, lt. Plan, Fastenbrechen angesagt. Es gab Bratapfel; zwei der Fasterinnen verlängerten ihre Suppen-/Trinktage. So auch ich! Die Fastenwoche war sehr informativ, abwechslungsreich und verging wie im Flug. Wir freuen uns auf die noch ausstehende Frühlingswanderung im Mai. Zum Schluss mag ich erwähnen, ich habe drei Wochen gefastet und es ging sehr leicht. Einige Kilos sind gepurzelt, meine Blutdruckmittel konnte ich absetzen. Regelmäßige Bewegung steht wieder auf meinem Tagesplan. Habe mir viel Zeit für mich genommen, ua. Kosmetik, Massage, Sauna. Mein individuelles Wellness-Programm im persönlichen Umfeld! Ich kann es nur weiterempfehlen.

 

Birgit T.; (Buchkirchen) Fastenwoche nach Buchinger DAHOAM - Februar 2022

Die Fastenverpflegung habe ich super gefunden! Hat mir sehr gut geschmeckt, vielleicht ein wenig scharf. Für mich war es eine totale Erleichterung, nicht kochen  zu müssen. Ich war während der Fastenwoche sehr im Job eingespannt. Danke für deine Begleitung und Mutmache während der Fastentage.

Margarete A.; (Wels) Fastenwoche nach Buchinger DAHOAM - Februar 2022

Es geht mir sehr gut! ( 4 Tage nach Ende der Fastenwoche) Der Wermut war ein wertvoller Tipp. Mir ist der Übergang in's "normale Leben", nach dem Fasten, noch nie so gut gelungen!! Mit deiner Verpflegung und deiner Person als Begleitung, habe ich mich sehr wohl und gut versorgt gefühlt!! Würde diese Form von Fasten jederzeit wieder machen. Fastenverpflegung TO GO, einmalig, zumal ich in einer Fastenwoche meine freie Zeit für mich nutzen mag! Herzlichen Dank.

Elisabeth P; (St. Ulrich) Fastenwoche nach Buchinger mit Yoga -  Burg Altpernstein, November 2021

Eine wunderbare erholsame Woche für Leib und Seele inmitten der wunderbaren Landschaft in der Burg Altpernstein bei Fasten, Yoga und Wandern in professioneller Begleitung.

In der besonderen Atmosphäre der alten Burgmauern, die liebevoll restauriert wurden kann sich jeder wohlfühlen und gut erholen! Ein Erlebnis, dass ich nur empfehlen kann.

Margot T.; Feldkirchen; Fastenwoche nach Buchinger mit Yoga -  Burg Altpernstein, November 2021

Es war als tauche man in eine anderer Welt ein. Diese Burg und ihre wunderbare Lage ist schon etwas ganz einmaliges für eine Fastenwoche. So konnte ich gut abschalten und Abstand zum Alltag gewinnen. Ich fühlte mich sehr gut umsorgt und versorgt. Das gemeinsame Essen, die leckeren Fastensuppen,  Wandern durch die Natur, und und und waren Nahrung für Geist und Seele  all das und noch viel mehr hat mir das Fasten leicht gemacht, hat mich leicht gemacht.

 

Ursula G.; (70 Jahre/ Wels) - Fastenwoche nach Buchinger mit Yoga - Burg Altpernstein, November 2021

Seit meiner Krebsdiagnose 2015 mache ich nunmehr zum 5. ein Heilfasten. Zum 2. mal bei Frau Marie Spiesmaier. 

Ich genieße die Auszeit dieser besonderen Art , den Körper, Geist und Seele zu reinigen. Altlasten, Schlacken abzuarbeiten  und die Gemeinschaft in einer Gruppe ist so bereichernd. 

Marie hat uns wunderbar begleitet und betreut. Mit so viel Hingabe und Einfühlungsvermögen, herzlichen Dank dafür. Auch ein Danke  an den Chef des Hauses, Herrn Peter Leeb,  der mit seinem  Personal in der traumhaften Burg Altpernstein für unser Wohlfühlen gesorgt hat . 

Brigitte F.;  / 60 Jahre / Wartberg

Wunderschönen guten Morgen Marie, ich fühle mich heute sehr gut, bin stolz auf mich das ich diese Woche geschafft habe. Ohne deine liebe Art und deinen Unterlagen hätte ich das nicht geschafft. Danke nochmals herzlich für deine Unterstützung. 

Julia H. / 37 J., / Offenhausen

Vielen Dank liebe Marie für die Begleitung durch die Fastenwoche. Der Bratapfel zum Fastenbrechen war wunderbar, ein Genuss nach den Tagen der sehr kalorienreduzierten Woche.

Sonja Z; (Marchtrenk) Fastenwoche nach Buchinger - Buchkirchen im März 2020

Die Fastentreffen waren für mich eine ganz besondere Erfahrung, die ich als sehr schön empfunden habe. Die Begleitung und Tipps haben mir sehr viel Kraft gegeben, wie auch die Gemeinschaft der Gruppe. Ich habe mit allen eine Verbundenheit empfunden, die man sonst nicht zu leicht zu spüren bekommt. Es war wirklich toll - super Organisation, ansprechender Rahmen.

  

(Klaus H; (64 / Gmunden)  Fastenwoche nach TEM in Bad Mühllacken im Juli 2019

Ich habe eine wundervolle Woche unter der kompetenten, achtsamen Begleitung von Marie Spiesmaier, in Bad Mühllacken erlebt. In der Gruppe von 12 Faster/innen haben wir viel gemeinsam erlebt (Impulsvorträge, Wanderungen, Meditationen, Fastenhochs und Fastenflauten gemeinsam geschafft) auch viel gelacht und immer wieder mal diskutiert. Seit dem ich daheim bin, bin ich absolut relaxter, entspannter, ruhiger, cooler einfach, ja es spürt sich so gut an und ich hoffe dieser Zustand hält recht lange an.

 

Alexandra P., (70) Wels Entschlackungstage/Basenfasten - Buchkirchen im Mai 2019

Ich habe schon drei Mal an den Entschlackungstagen (Basenfasten) teilgenommen. Die freundliche Fastenleiterin, die keinen Druck auf die Teilnehmer ausübt, das schöne Ambiente ... haben es mir schon zur lieben Gewohnheit werden lassen. Mein persönliches Problem ist mein Gewicht. Während der Fastentage habe ich jeweils zwei bis drei Kilo abgenommen und durch kleine Änderungen meiner Ernährungsgewohnheiten nicht wieder zugenommen. So habe ich im Lauf von etwa eineinhalb Jahren zehn Kilogramm verloren. Ich habe basisch denken gelernt. 

(Franz G. (60) und Marianne G. (59); SattledtEntschlackungstage/Basenfasten, DAHOAM, Mai 2019

Für Franz und mich war es eine tolle Erfahrung in einer Gruppe von 12 Teilnehmern diese Form von Entschlackung/Basenfasten kennen zu lernenn. Die Feedbacks von den einzelnen Teilnehmern haben uns immer wieder angespornt, die 14 Tage leichter durchzuhalten. Den eigenen Körper wieder mehr zu spüren, war eine weitere Erfahrung in dieser Zeit. Wir würden diese Form von Fasten jederzeit wieder machen. 

 

(Regina St., Seitenstetten NÖ) Fastenwoche im Bildungshaus St. Benedikt, März 2019

Marie kann Schwieriges, kompetent, freundlich und nachvollziehbar vermitteln. Sowie eine sehr angenehme Atmosphäre schaffen

 

(Eva Hufnagl, 30, Hebamme aus Zürich) Fastenwoche Stift Altenburg, April 2018

Die gemeinsame Fastenwoche mit Marie Spiesmaier hat mich ganzheitlich auf einen gesunden Weg zurück gebracht. Es war genug Zeit für Stille und Ruhe, genug Zeit um alle Ausscheidungsorgane in ihrem Stoffwechselprozess zu unterstützen, genug Zeit um Psychohygiene zu betreiben, genug Zeit um sich in der Natur zu bewegen sowie gezielt Gymnastik/Yoga zu praktizieren. Die Fastenwoche ist eine wertvolle Erfahrung die ich jedem nur empfehlen kann.

Ich habe bereits alleine gefastet und auch mit einer Freundin gemeinsam gefastet - aber beide Erfahrungen sind nicht mit einer geleiteten Fastenwoche zu vergleichen. Es ist besonders wohltuend wenn man die Fastenverpflegung mich einem Lächeln serviert bekommt, wenn man achtsam durch die Woche begleitet wird und eine liebevolle Hand ausgestreckt ist.

Marie packt einem mit Motivation und Elan sodass der Verzicht leicht von der Hand geht und es Freude macht sich selbst etwas so Gutes zu tun. Ein herzliches Dankeschön für die schöne Woche zusammen in Altenburg!

 

(Andrea F., SalzburgFastenwoche Stift Altenburg, April 2018

Was für eine besondere Woche. Eintauchen ins Fasten an einem besonderen Ort. ICH-Zeit, Stille, Wanderungen, meditieren … Entspannung pur und Loslassen. Verzicht auf festen Nahrung - noch nie ist es mir so leicht gefallen. Eine sehr nette, bunt gemischte Gruppe - und Marie unsere so besondere Fastenbegleiterin mit Herz. Menschen die man mag, begegnet man im Leben immer ein zweites Mal. DANKE für diese wunderbare Zeit.

 

(Marianne M., Buchkirchen) Fastenwoche DAHOAM - Buchkirchen; Juli 2018
Diese Woche war schon etwas besonderes für mich und ich habe nur Positives mitgenommen. Außerdem war diese Zeit so wahnsinnig lehrreich, vor allem im Bezug auf Essen und kochen. 

 

Fastenwoche DAHOAM, Juli 2018
Ich mache nun schon seit Jahren meine jährliche Fastenkur nach Buchinger/Lützner bei Marie. Mir gefällt das Fasten und Innehalten in der Gruppe. Ich genieße die ruhige, heimische Atmosphäre in der urigen, doch modernen Umgebung der „Kurräumlichkeit“. So erfahre ich doch immer wieder neue Themen, zumal unsere Kursleiterin sich auf jede/n TeilnehmerIn persönlich einlässt, sodass keine Fastenrunde der anderen gleicht. Für mich ist es immer wieder schön zu erleben, wie gut und freundschaftlich die Stimmung unter den Teilnehmer/innen ist. Die täglichen Treffen und die Wanderungen stärken stets uns Fastenwilligen und lassen die Woche rasch vergehen. Es ist wunderbar zu sehen wie sich die Erfolge einstellen und wie jede/r nach dieser Woche „erleichtert“ aber mit viel Kraft und neuen Ideen in den Alltag zurückkehrt.  

 

FRAGEBOGEN zur Teilnahme an einer Fastenwoche für Gesunde

Bitte füllen Sie den Fragebogen zur eigenen Sicherheit sorgfältig aus und bringen ihn spätestens zum Kursbeginn mit. 

Download
Fragebogen
dfa-ugb-fragebogen-teilnahme.pdf
Adobe Acrobat Dokument 87.5 KB

Den GEIST entspannen. Die SEELE beruhigen. Das HERZ öffnen.

Fastenbegleitung

dfa-Fastenleiterin
Erwachsenenbildnerin

Kontakt

Marie Spiesmaier

Hartbergerstraße 18
4611 Buchkirchen

++43 676 8212 561 63 

+43 676 6789 203

office@marie-spiesmaier.com